Dänemark: Umweltplakette für ausländische Busse

Ab dem 1. November ist eine dänische Umweltplakette für ausländische Busse in den dänischen Umweltzonen von Kopenhagen, Frederiksberg, Århus und Odense Pflicht.

Kopenhagen, Foto: pixelio/Wieland-Müller

Die Plakette muss sichtbar an der Frontscheibe angebracht werden. Oldtimer über 30 Jahre sind von der Vorschrift ausgenommen. Es ist möglich, die dänische Plakette über das Internet zu bestellen. Auf dem Onlineformular müssen folgende Dokumente nachgewiesen werden: Kopie des Fahrzeugscheins, eventuell Kopie des Nachweises über die Partikelfilternachrüstung und allgemeine Informationen über das Fahrzeug. Auch schriftlich kann die Plakette bei „Applus+Bilsyn“ unter der folgenden Adresse beantragt werden: Applus+ Danmark A/S, Korsdalsvej 111, DK-2610 Rødovre, ecosticker.applusbilsyn.dk

28.09.2011