Daimler liefert erste Citaro Hybridbusse aus

Daimler hat kürzlich die ersten neuen Citaro hybrid an die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) ausgeliefert.

Foto: Daimler

Dort werden sie sukzessive in den Liniendienst gestellt und sollen die Fahrgäste auf den Innenstadtlinien der baden-württembergischen Landeshauptstadt befördern. Die Fahrzeuge basieren auf der erst jüngst von Mercedes-Benz vorgestellten, kraftstoffsparenden Hybridtechnologie. Ende 2018 sollen die Citaro hybrid dann auf die neue, von der SSB speziell für emissionsarme Omnibusse mit innovativer Antriebstechnologie eingerichtete Schnellbuslinie X1 wechseln.

Mit dem Citaro hybrid will Daimler den Dieselantrieb noch wirtschaftlicher machen und den Grad der Elektrifizierung in ein optimales wirtschaftliches Verhältnis bringen. Dabei wird zwischen Motor und Automatikgetriebe ein scheibenförmiger Elektromotor platziert. Im Schubbetrieb oder beim Bremsen des Omnibusses wird Strom gewonnen und gespeichert. Wird der Bus wieder beschleunigt, greift der Elektromotor auf die gespeicherte Energie zurück und unterstützt das Diesel- oder Gasaggregat mit zusätzlichem Drehmoment.

9.01.2018