Elektro-Linienbus für Aalen

Omnibus-Verkehr Aalen (OVA) setzt im Linienverkehr der Baden-Württembergischen Stadt seit kurzem seinen ersten Elektrobus ein.

Foto: OVA

Das Landesverkehrsministerium hat die Anschaffung des Busses mit rund 140.000 Euro gefördert. Der neue Sileo S12 mit 38 Sitz- und 41 Stehplätzen wird von zwei Elektromotoren angetrieben. Die Energie liefert eine Batterie mit 230 kWh Kapazität, die eine Reichweite von mehr als 200 km bietet. Damit kann eine OVA-Stadtbus-Tagesschicht ohne Zwischenladung gefahren werden. Gleichzeitig wurde der Strombezug für den gesamten OVA-Betriebshof Aalen auf umweltfreundlichen Öko-Strom umgestellt. Um das neue Fahrzeug in der eigenen Werkstatt warten und reparieren zu können, mussten die Werkstattmitarbeiter einen Hochvolt-Techniker-Lehrgang absolvieren.

12.01.2017