EvoBus-Werk Neu-Ulm gut ausgelastet

Die unvermindert gute Reisebuskonjunktur in Europa und der Fernbus-Boom in Deutschland haben im EvoBus Werk Neu-Ulm nach Angaben des Herstellers im Jahr 2015 für volle Auftragsbücher und eine hohe Auslastung gesorgt.

Foto: Daimler

Bis zum Jahresende sei die Produktion komplett belegt. Im Gesamtjahr werden die rund 3700 Beschäftigten am Standort wie im Vorjahr erneut mehr als 2000 Stadt-, Überland- und Reisebusse gefertigt haben, so EvoBus. Die Zahl der in Neu-Ulm lackierten Rohbaukarossen für den EvoBus-Produktionsverbund werde 2015 erneut die Marke von 6000 Einheiten übersteigen.

Der Standort Neu-Ulm profitiert dabei offenbar vom schnell wachsenden Fernbusmarkt. Deutlich wird dies laut EvoBus beispielsweise in der Nachfrage nach Doppelstockbussen, einem Segment. Aus diesem Grund stieg die Zahl der in Neu-Ulm gefertigten Doppelstockbusse nochmals über das sehr hohe Vorjahresniveau von 275 Einheiten auf mehr als 280 Einheiten an.

11.12.2015