Ford Transit wird 50

Die legendäre Nutzfahrzeugbaureihe von Ford feiert im August runden Geburtstag.

Foto: obs/Ford-Werke GmbH

Seit dem Produktionsstart am 9. August 1965 im englischen Ford-Werk in Langley wurden bis heute mehr als 8 Mio. Transit und Transit Custom hergestellt. Würden alle jemals gebauten Transit in einer Reihe hintereinander geparkt, umrundete diese Fahrzeugschlange nach Angaben des Herstellers einmal den kompletten Globus.

Der Transit der ersten Generation (Foto) war bereits zur Markteinführung vor fünf Jahrzehnten in zwei Radständen, zwei Dachhöhen sowie 18 Tür-Kombinationen bestellbar. Hinzu kamen von Beginn an vielfältige Karosserieversionen wie Kastenwagen, Kombi, Bus, Panorama-Bus, Hoch- und Tiefladepritsche, Fahrgestell mit Fahrerhaus und Doppelkabine. Die Spanne des zulässigen Gesamtgewichts reichte bereits damals von 1,9 bis 3,25 t.

Die aktuelle, sechste Transit-Generation kam 2014 auf den Markt und ist für die europäischen Märkte in mehr als 450 Modell-Varianten lieferbar. Darunter befinden sich Personentransporter als Kombi oder in Bus-Ausführung (M2) für bis zu 18 Personen ebenso wie Kastenwagen mit Pkw- und Lkw-Zulassung sowie Pritschenwagen und Fahrgestelle. Zugleich ist der neue Ford Transit mit Front-, Heck- und Allradantrieb erhältlich. Die aktuelle Transit-Generation ist in 118 Märkten auf sechs Kontinenten erhältlich .

Für die ersten 100.000 Transit-Exemplare benötigte Ford noch drei Jahre, dann ging es rasant vorwärts: Die erste Million war nach elf Jahren 1976 erreicht. Die jeweils nächste Millionen-Schwelle wurde in den Jahren 1985, 1994, 2000, 2005, 2010 und 2013 überschritten. Ford geht davon aus, dass die nächste Marke von neun Millionen noch in diesem Jahr erreicht werden wird.

Die für Europa vorgesehenen Modelle rollen im türkischen Ford-Werk Kocaeli vom Band. Die USA-Modelle werden parallel zur F-150-Baureihe im Ford-Werk in Kansas City produziert, die Fahrzeuge vor allem für den chinesischen Markt kommen aus dem Ford-Werk Jiangling Xiaolan in der chinesischen Stadt Nanchang.

13.08.2015