Iveco: 141 Hybrid-Gelenkbusse nach Brüssel

Iveco Bus hat ein über fünf Jahre gehendes Rahmenabkommen mit dem öffentlichen Verkehrsunternehmen STIB-MIVB in Brüssel unterzeichnet.

Foto: Iveco Bus

Es umfasst die Lieferung von 141 Hybrid-Stadtbussen sowie den kompletten Service inklusive Batteriezellen und aller anderen Komponenten des Antriebsstrangs. Der 18 Meter lange hybridelektrische Urbanway bietet eine Kapazität von bis zu 103 Personen, einen niedrigen Fahrzeugboden für ein verbessertes Passagierflussmanagement und einen speziellen Bereich für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Das Fahrzeug kombiniert ein elektrisches Antriebssystem mit einem Euro-6-Motor und einem Energiespeichersystem. Die Lieferung der Fahrzeuge beginnt im Mai 2019.

STIB-MIVB ist das führende öffentliche Nahverkehrsunternehmen in Belgien. Es bedient 19 Gemeinden in der Region Brüssel sowie 11 weitere in der Peripherie, zusammen eine Fläche von 241 km². Das STIB-MIVB-Netz besteht aus vier U-Bahnlinien, 17 Straßenbahnlinien, 50 Buslinien und 11 Nachtbuslinien.

26.09.2018