MAN-Busse für die Handball-WM

Noch bis Ende Januar kämpfen die besten Handball-Teams bei der Weltmeisterschaft um den Titel. Zu ihren Spielen in Deutschland reisen sie mit MAN-Bussen.

Foto: MAN Truck & Bus

Als „Official Supplier“ hat MAN Truck & Bus für das Turnier zwölf Mannschaftsbusse zur Verfügung gestellt: elf Busse vom Typ MAN Lion’s Coach und einen NEOPLAN Cityliner, in dem das deutsche Team unterwegs ist.

Dieser punktet insbesondere mit seiner exklusiven Innenausstattung, die das MAN Bus Modification Center (BMC) in Plauen realisiert hat. So verfügt das Fahrzeug über eine Hecklounge mit Tisch und sieben VIP-Einzelsitzen in Lederausstattung. Zudem stehen in dem Mannschaftsbus zwei Vis-á-Vis-Tische, eine komfortable Küche sowie eine leistungsstarke Multimedia-Ausstattung für Trainer, Betreuer und Sportler zur Verfügung. Besprechungen vor und nach den Spielen sind so bequem möglich.

23.01.2019