MAN: Cabrio-Reisebus für Korea

MAN Truck & Bus hat erstmals einen Bus in Korea auf den Markt gebracht.

Foto: MAN Truck & Bus

Der MAN Lion’s Touring ist ein Cabrioreisebus, der für Stadtrundfahrten eingesetzt wird. Bislang war der Fahrzeughersteller in dem asiatischen Land nur als Anbieter von Lkw Markt aktiv. Der Lion’s Touring ist für den ganzjährigen Einsatz konzipiert und verfügt über ein zu öffnendes Dach und entfernbare Seitenschreibe. Mit einer Länge von 11,3 m und einer Breite von 2,5 m eignet er sich auch für enge Straßen. Den Antrieb liefert ein 290 PS starker Motor mit 6-Gang-Automatikgetriebe. Bis zu 45 Passagiere finden in dem Sightseeing-Cabriobus Platz.

Max Burger, Managing Director MAN Truck & Bus Korea, sieht generell großes Potenzial für den Busmarkt in Korea: „Unser Ziel ist es, hochwertige europäische Busse nach Korea zu bringen. Der Launch des MAN Lion’s Touring bildet den Startschuss hierfür.“ Konkret plant MAN bei der Seoul Motor Show im kommenden Jahr einen Niederflurbus mit Erdgas-Antrieb (CNG)vorzustellen. Ein Doppelstockbus soll ebenfalls bald folgen.

6.12.2016