Mobilitäts-App startet

Die moovel Group und der Karlsruher Verkehrsverbund KVV bringen eine gemeinsame Mobilitäts-App auf den Markt.

Foto: KVV/moovel

 „KVV.mobil powered by moovel“ ist kostenlos im Apple App Store und Google Play Store zum Download erhältlich. Mit der Anwendung können die Nutzer komfortabel auf ein wachsendes Netzwerk öffentlicher und alternativer Mobilitätsangebote im Verbundgebiet des KVV zugreifen. Die App zeigt Verbindungen und Abfahrtszeiten von Bus und Bahnen aller 1.900 Haltestellen im KVV-Gebiet an sowie verfügbare Leihräder des regionalen Bikesharing-Anbieters „Fächerrad“, einem Angebot von Nextbike. Die Fahrplanauskunft wird in Echtzeit bereitgestellt, das heißt Informationen zu Verspätungen oder Ausfällen erhält der Nutzer direkt in der App. Außerdem können Bus- und Bahn-Tickets sowie Fahrräder gebucht und bezahlt werden.

31.05.2017