RDA Group Travel Expo in Köln

Mit neuem Namen findet die europäische Bustouristik-Leitmesse des RDA am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Juli, in Köln statt.

Erstmals verkürzt auf zwei Tage und somit konzentriert werden in den modernsten Kölner Messehallen 6 und 9 rund 3.500 Fachbesucher und Einkäufer erwartet. Alles steht dabei unter dem Motto „Europa für Profis“.

Auf dem Boulevard zwischen den beiden Messehallen wird wieder das TrendForum stattfinden. Ein Themenblock wird „Sicherheit von Bus und Gästen – ein unterschätztes Qualitätskriterium“ erörtern. Ein weiteres Thema ist „Bequem hat’s (fast) jeder gern – Barrierearmut als Komfortkriterium“. Außerdem stehen das touristisch Image von Destinationen und aktuelle rechtliche und steuerliche Fragestellungen rund um die Gruppenreiseveranstaltung auf der Agenda.

Neu in diesem Jahr ist auch, dass der Internationale Verband der Paketer VPR und der RDA erstmals gemeinsam eine große Party veranstalten. Sie steigt am Dienstagabend in der Kölner Flora.

Unseren Verlag und das gesamte Team von BUSMAGAZIN finden Sie übrigens in Halle 6, Stand H 24, gegenüber von Servicer-Risen. Hier bekommen Sie neben den Fachmagazinen aus unserem Haus alle Informationen zu unserer neuen Kooperation und die Vorteile, die wir Ihnen als unsere Leser nun zusätzlich bieten können. Kompetente Fachberater und Ansprechpartner aus dem Verlag, aus der Anzeigenabteilung sowie der Redaktion werden für Sie und Ihre Anregungen, Anmerkungen, Fragen und Empfehlungen vor Ort bereitstehen.

Viele weitere Informationen zur Messe, darunter die komplette Ausstellerliste sowie das Programm des TrendForum gibt es im Internet unter (der noch den alten Namen tragenden Seite) www.rda-workshop.de

3.07.2017