Rekordauftrag für Daimler Buses

Mercedes‑Benz liefert in den kommenden Jahren bis zu 950 Stadtbusse an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

Foto: Daimler

Dies ist nach Angaben des Fahrzeugbauers der größte Einzelauftrag für das Erfolgsmodell Citaro und gleichzeitig der größte Auftrag eines deutschen Verkehrsbetriebs.

Die Rahmenverträge zwischen Daimler Buses und dem Verkehrsbetrieb der deutschen Hauptstadt teilt sich in bis zu 600 Gelenkbusse und maximal 350 Solobusse auf. Die BVG wollen die Stadtbusse sukzessive in den kommenden Jahren abrufen. Die Vereinbarung ist flexibel gestaltet; eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht.

Die BVG setzen auf ihren 154 Omnibuslinien rund 1400 Omnibusse ein, darunter knapp 1000 Solo- und Gelenkbusse. Die BVG-Busse beförderten im vergangenen Jahr 441 Millionen Fahrgäste. Der Citaro ist mit mehr als 50 000 Fahrzeugen der meistverkaufte Stadtbus der Welt. In Europa ist er in fast allen Ländern und Metropolen im Einsatz. 1997 vorgestellt, ging im Jahr 2011 die zweite Generation an den Start.

15.05.2018