Runderneuerter Antriebsachsreifen

Continental erweitert sein Angebot an heißrunderneuerten Reifen um einen Pneu in der Conti Hybrid Linie, die für die kombinierte Nutzung auf Regional- und Fernstraßen entwickelt wurde.

Foto: Continental

Der Antriebsachsreifen ContiRe Hybrid HD3 wird im ContiLifeCycle-Werk in Hannover-Stöcken produziert und ist nun in den Größen 295/80 R 22.5“, 315/70 R 22.5“ und 315/80 R 22.5 erhältlich. Der Runderneuerte hat sowohl im Laufstreifen als auch in der Seitenwand dieselben Gummimischungen wie der Neureifen.

Es bleiben nach Herstellerangaben auch alle Vorteile des Neureifens, wie niedriges Eigengewicht, optimierter Rollwiderstand und hoher Fahrkomfort erhalten. Der Pneu ist sowohl mit M+S als auch mit dem Schneeflockensymbol (3-Peak-Mountain-Snow Flake, 3PMSF) gekennzeichnet.

27.04.2017