Star-Trek-Achterbahn in Bottrop

Die Achterbahn „Operation Enterprise“ wird 2017 im Movie Park eröffnet.

Foto: Movie Park

Sie ist dann nicht nur das zweithöchste Bauwerk im Bottroper Park, sondern erhält auch als weltweit einzige Attraktion in einem Freizeitpark die Filmlizenz von „Star TrekTM“. Hersteller des spektakulären Fahrgeschäftes, eines katapultartigen Launch Coasters, ist die renommierte Firma Mack Rides.

„Wir freuen uns wahnsinnig und sind stolz, dass wir mit dem Lizenzgeber CBS Consumer Products Inc. in den USA eine Kooperation vereinbaren konnten. So setzen wir als Deutschlands größter Film- und Freizeitpark erneut hohe Maßstäbe“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Star Trek™ begeistert seit 50 Jahren die Generationen mit bekannten Figuren wie Captain Kirk, Mister Spock oder Captain Picard.

Bei der neuen Achterbahn handelt es sich um einen sogenannten Launch Coaster, eine Achterbahn bei der die Gäste katapultartig beschleunigt und nicht erst einen Hügel hinauf gezogen werden. In den kommenden Wochen sollen die weiteren Bauarbeiten inklusive der Errichtung der Schienen starten.

Weitere Informationen unter www.moviepark.de/startrek.

22.08.2016