SWN setzen auf Abbiegeassistenten

Die Stadtwerke Neumünster (SWN) haben kürzlich die ersten beiden Linienbusse mit Abbiegeassistent in Dienst gestellt, der den toten Winkel überwacht.

Foto: SWN

Die beiden Mercedes-Benz-Hybrid-Citaro sind bereits werkseitig mit dem System ausgestattet. Darüber hinaus testet der Busbetrieb der SWN aktuell weitere Assistenzsysteme an Bussen aus dem bestehenden, 35 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark. Diese Technik wurde von SWN-Mitarbeitern in der eigenen Werkstatt nachgerüstet. Ziel ist es, bis 2020 alle 21 Stadtbusse ab Baujahr 2016 mit dem System auszustatten.

Die SWN investieren dafür einen mittleren fünfstelligen Betrag in die Sicherheit ihrer Fahrgäste und aller anderen Verkehrsteilnehmer. Alle neu beschafften Fahrzeuge werden künftig den Assistenten bereits ab Werk an Bord haben.

Im Bild der Infrarotsensor des Abbiegeassistenten an der Fahrzeugseite.

6.06.2019