Viseon stellt Reisebus C11 vor

Die Viseon Bus GmbH erweitert ihr Reisebusprogramm und stellt mit dem Viseon C11 einen wendigen Premium-Reisebus mit 11,38 m Länge vor.

Der neue C11 von Viseon

Das Instrumentenfeld steht leicht geneigt

Antrieb: Reihensechszylinder von MAN

ie Viseon Bus GmbH erweitert ihr Reisebusprogramm und stellt mit dem Viseon C11 einen wendigen Premium-Reisebus mit 11,38 m Länge vor. Der Zweiachser bietet in Vier-Sterne-Ausstattung bis zu 40 Fahrgästen Platz, die maximale Kapazität beträgt 45 Sitzplätze.

Viseon-Geschäftsführer Joachim Reinmuth: „Mit dem C11 haben wir ein Fahrzeug entwickelt, das den Fahrgästen einen sehr hohen Fahrkomfort bietet, für den Fahrer besonders leicht zu handhaben ist und dem Unternehmer einen äußerst wirtschaftlichen Betrieb gewährleistet.“ Darüber hinaus zeichnen diesen neuen Bus seine Wendigkeit, sein zukunftsweisendes Design, ein Höchstmaß an Fahrsicherheit sowie eine anspruchsvolle Serienausstattung aus.

Wie schon der 12,7 Meter lange Reisebus C13 und der Reisemidi C10 entspringt der neue C11 dem Viseon Baukastensystem, das es ermöglicht, unterschiedliche Längen, mit wenigen zusätzlichen Modulen darzustellen. Weiterer Vorteil des Baukastens: Wie schon die anderen Modelle bietet Viseon auch den C11 wahlweise mit Mitteleinstieg oder mit Heckeinstieg an.

Die selbsttragende Karosserie mit einem Gitterrohrrahmen in Ringspantentechnik verleiht dem Viseon C11 Form, Stabilität und Sicherheit bei vergleichsweise geringem Gewicht. Der C11 misst 3,56 Meter in der Höhe und bietet damit ein windschlüpfiges und garagengerechtes Maß. Dennoch ist er hoch genug, um ausreichend Bauraum für einen geräumigen Kofferraum und Stehhöhe im Mittelgang zu bieten.

Alle Reisebusse der C-Serie teilen sich zudem eine einheitliche Frontpartie einschließlich des Einstiegs, den hinteren Überhang mit dem prägnanten Heck sowie Teile des Mittelbaus. Mit dem kurzen Radstand von lediglich 5.430 Millimeter bei einer Gesamtlänge von 11,38 Meter ist der C11äußerst wendig und eignet sich daher hervorragend für Städtefahrten, sowie für Reisen in Bergregionen mit vielen Kurven.

25.07.2011