Volvo: Fünf E-Busse für Leiden

In der niederländischen Stadt Leiden haben fünf vollelektrische Busse des Typs Volvo 7900 E den regulären Linienbetrieb aufgenommen.

Foto: Volvo Bus Corporation

Die Busse sind Teil eines Auftrags über insgesamt 23 E-Busse, die das ÖPNV-Unternehmen Arriva in den Niederlanden einsetzen wird. Der Auftrag umfasst neben den Fahrzeugen mit einer Batteriekapazität von jeweils 200 kWh auch die Ladeinfrastruktur mit zunächst zwei Ladestationen von ABB. Die Schnellaufladung an der Endhaltestelle erfolgt mit 300 kW und lädt den Bus in rund zehn Minuten mit 50 kWh für mindestens weitere 40 Kilometer Fahrstrecke.

Die restlichen 18 Elektrobusse von Volvo sowie zwei weitere Ladestationen werden sukzessive in den kommenden Monaten ausgeliefert. Im August 2019 wird die Stadt Leiden dann über ein vollständig elektrifiziertes Stadtbussystem verfügen.

26.03.2019