MAN liefert 750. Bus an DB

Das Jubiläumsfahrzeug war unter den beiden aktuell an DB Bahn Westfalenbus (WB) gelieferten MAN Lion ́s City Ü (A20).

Foto: DB Mobility Logistics AG

Die Fahrzeuge lieferte MAN im Rahmen des dreijährigen, bis 2013 laufenden Vertrags mit der Deutschen Bahn. Insgesamt hat die Bahn-Tochter DB Regio Bus NRW, zu der auch WB zählt, in diesem Jahr über 6 Mio. Euro für 22 neue Einheiten mit EEV-Abgasstandard investiert. Gut 40 % des Fuhrparks der Bahn in Nordrhein-Westfalen machen damit MAN-Busse aus.

Bei den 2012 gelieferten Fahrzeugen handelt sich um sieben Gelenkbusse mit 18 m Länge und 20 Überlandsolobusse mit Niederflurtechnik. Ein neuartiges „selbstlernendes Getriebe“ sorgt für bis zu 3 % geringeren Kraftstoffverbrauch. Aus Sicherheitsgründen wurden die Haltestangen und die Trittstufen in gelb bestellt. Alle Einheiten verfügen zudem über eine Klapprampe für Rollstuhlfahrer.

6.12.2012