• eCitaro
  • eCitaro

44 emissionsarme Dieselbusse für Go South Coast

Der schottische Fahrzeugbauer Alexander Dennis gab aktuell bekannt, dass mit der Lieferung von 44 Enviro400-Dieselbussen an Go South Coast begonnen wurde.

Go South Coastist ein Busunternehmen an und um die Südküste Englands mit Sitz in Poole. Es ist eine Tochtergesellschaft der international operierenden Go-Ahead-Gruppe (Newcastle upon Tyne). 2023 betrieb Go South Coast über 850 Busse und Reisebusse in neun Depots.

16 neue Doppeldecker wurden nun von der Go South Coast für wiederum ihre Tochter Bluestar auf einer Veranstaltung in Southampton vorgestellt, wo das Unternehmen nach der Erweiterung seines ÖPNV-Netzwerks im Jahr 2023 nun der Hauptbetreiber ist. Sie werden zur Modernisierung der dortigen Linien 2 und 7 eingesetzt.

Ausgestattet mit der „SmartPack-Effizienztechnologie“ von Alexander Dennis, der Motor-Stopp-Start-Technik mit E-Kühlung und Hilfslastmanagement kombiniert, sind die neuen Enviro400 von der Zemo-Partnerschaft als emissionsarme Busse zertifiziert. Die Zemo-Partnerschaft ist eine unabhängige, gemeinnützige Kooperation in UK, die zum Ziel hat den Klimawandels durch sauberere Mobilität zu begegnen.

Andrew Wickham, Geschäftsführer von Go South Coast, sagte: „Bei Bluestar setzen wir uns für die Verbesserung der Luftqualität hierzulande ein – deshalb haben wir viel investiert, um diese neuen Alexander Dennis Enviro400-Busse in die Region zu bringen.“

Und weiter: „Unsere neuen Busse verfügen über ein markantes, neu gestaltetes Interieur mit einer komfortableren und geräumigeren Sitzanordnung und helleren Bodenbelägen. Das Oberdeck ist ähnlich aufgebaut wie ein Reisebus, und auf der Rückseite jedes zweiten Sitzes befindet sich ein Haltewunsch-Knopf. Diese beeindruckenden neuen Fahrzeuge verfügen außerdem über eine moderne Bordtechnologie, darunter USB-Ladestationen für Smartphones sowie kontaktlose Ticketverkaufsmöglichkeiten.“

Für das Transportunternehmen morebus werden weitere neue Busse folgen, sodass sich die Gesamtzahl der emissionsarmen Enviro400, die in diesem Jahr zur Flotte von Go South Coast gehen werden, auf 44 erhöht. Dies folgt auf eine ähnliche Investition in 35 Enviro400 im vergangenen Jahr für morebus und Southern Vectis, die ebenfalls zu Go-Ahead gehören.

Bildquelle: Alexander Dennis