• eCitaro
  • eCitaro

FC Bayern Basketball fährt Setra

Die Autobus Oberbayern GmbH ergänzt ihren Fuhrpark um einen Setra Reisebus. Der S 517 HD gehört zu den ersten Fahrzeugen der nächsten Generation der Setra ComfortClass und wird als neuer Teambus der Erstliga-Basketballer des FC Bayern München eingesetzt.

40 Reisesitze des Typs Setra Voyage plus mit individuell verstellbaren Komfort-Kopfstützen sorgen dafür, dass die Spieler auch auf längeren Fahrten zu den Spielstätten oder zu Trainingslagern bequem reisen können.

Die Profis und ihre Betreuer können zudem vis-à-vis-an einem Clubtisch zusammensitzen und sich in der integrierten Bordküche mit Snacks und gekühlten Getränken versorgen. Eine Stehhöhe von 2,1 m im Innenraum sorgt für ein großzügiges Raumgefühl im Reisebus. Vier 21,5 Zoll LCD Full HD Video-Monitore ermöglichen erste Spielanalysen des Trainerstabs bereits kurz nach dem Match.

Nico Schoenecker, Geschäftsführer der Autobus Oberbayern GmbH, die den in den Vereinsfarben lackierten Dreiachser zur Verfügung stellt: „Der S 517 HD ist der erste Reisebus der Marke, den wir unserem langjährigen Partner FC Bayern Basketball zur Verfügung stellen.“

Ein dreidimensionaler in Chrom gearbeiteter Markenschriftzug auf schwarz glänzendem Untergrund prägt das neue Familiengesicht der Setra Reisebusse, die eine umfangreiche Modellpflege bekommen haben. Mit an Bord sind nun aktuelle Assistenzsysteme, wie der Active Drive Assist 2, der bereits heute teilautomatisiertes Fahren in allen Geschwindigkeitsbereichen ermöglicht.

Autobus Oberbayern mit Sitz in München ist eines der größten Busunternehmen in Deutschland. Mit insgesamt rund 920 Mitarbeitern sowie mehr als 300 Fahrzeugen deckt das Unternehmen nahezu das komplette Spektrum der Personenbeförderung ab. Neben Linien-, Charter- und Spezialfahrten ist Autobus Oberbayern auch Experte für die Transportlogistik bei Großveranstaltungen. Mit dem neuen S 517 HD hat das Unternehmen aktuell 21 Fahrzeuge der Marke Setra im Einsatz.

Bildquelle: Daimler Truck